Pfälzer Weinfeststimmung trifft Münchener Flair

Auch in diesem Jahr präsentiert die Pfalzwein e.V. gemeinsam mit der Pfälzer Residenz-Weinstube das 22. Pfälzer Weinfest im Kaiserhof der Münchner Residenz. Von Freitag, 2. August, bis Sonntag, 11. August 2019, bieten drei Winzergenossenschaften und sechs Weingüter der Pfalz ihre erstklassigen Weine und Sekte an

das 22. Pfälzer Weinfest im Kaiserhof der Münchner Residenz

So können sich die Gäste auf eine perfekte Mischung aus Schoppenweinen zum gemeinsamen Feiern und extravaganten Spitzenweinen zum Genießen freuen. Für den großen und kleinen Appetit bieten die Pfälzer Landmetzgerei Speeter und die Flammkuchen-Bäckerei kulinarische Köstlichkeiten an.   „Casa Palatina“ runden mit Anti Pasti und Schinken- Spezialtäten das Speisenangebot ab. Für musikalische Unterhaltung sorgen einige der besten Bands aus München und Umgebung, darunter, Joker´s, und natürlich Eric Berthold mit seiner Westcoast-Musik.  Zudem laden die Veranstalter an beiden Sonntagvormittagen zum traditionellen Jazzfrühschoppen in die Pfälzer Residenz Weinstube.

Der Ausschank beim Pfälzer Weinfest beginnt am Freitag, 2. August ab 15 Uhr. Offiziell eröffnet wird das Weinfest mit Prof. Ursula Männle, der 1.Vorsitzende des Landesverbandes der Pfälzer in Bayern, um 17 Uhr vor der Veranstaltungsbühne im Kaiserhof. Ab dann öffnen die Winzer die Ausschankpavillons täglich um 15 Uhr, sonntags ab 11 Uhr. Gefeiert werden darf an allen Tagen bis 23 Uhr. 

Ähnlich wie in den vielen, kleinen Winzerorten an der Deutschen Weinstraße sind auch im Residenzhof die Weinpavillons wie eine Perlenkette aufgereiht. Jeder Pavillon wird von einem anderen Weingut bzw. einer Genossenschaft bewirtschaftet, so haben die Gäste die Möglichkeit, unterschiedlichen Weingüter und deren Weinangebot zu erkunden. Fachkundige Ratschläge erhalten Sie hierbei von den Winzerinnen und Winzern der Weinregion Pfalz, dem zweitgrößten deutschen Weinanbaugebiet und dem weltweit größten Riesling-Gebiet.

Mehr aus der Weinregion Pfalz.