Leitungswasser frisch gezapft und schon gefiltert – Die Brita fill&go Active Flasche

Um Plastikmüll zu vermeiden, haben sich in vielen Städten Initiativen wie „Refill“ gebildet. Sie weisen Stationen aus, an denen man kostenloses Leitungswasser abfüllen kann. Das spart Müll und schont die Umwelt. Zum Auffüllen müssen lediglich eigene Flaschen mitgebracht werden. Hier bietet BRITA eine ideale Lösung: Die neue Wasserfilterflasche fill&go Active ist ein idealer Begleiter für unterwegs. Ob drinnen oder draußen, ob in der Natur oder in der Stadt: Mit der neuen, mobilen Wasserfilterflasche kann man jetzt überall Wasser abfüllen und es gefiltert genießen.

Es wird wärmer. Verbringt man viel Zeit draußen oder ist häufig unterwegs, ist es gut, einen mobilen Wasservorrat dabei zu haben. Vor allem, wenn die Temperaturen steigen. Auch im Office oder beim Indoor-Sport ist es wichtig, immer genügend Wasser zu trinken. Man muss allerdings kein teures und schweres Flaschenwasser kaufen.

Auch Plastikmüll lässt sich einfach vermeiden: Die Wasserfilterflasche Brita fill&go Active ermöglicht eine kostengünstige und nachhaltige Alternative zu Flaschenwasser.*

Wie funktioniert die neue Wasserfilterflasche Brita fill&go Active? In ihrem Deckel sitzt ein kleiner, flacher Filter, die Micro Disc, die Leitungswasser auf Basis von Aktivkohle filtert.

Weitere Informationen: www.brita.de

Brita fill&go Active