Gourmetfleisch.de lanciert seinen Steak-o-mat

Die Spezialisten der Online-Metzgerei Gourmetfleisch.de haben gemeinsam mit einer Projektgruppe der Fachhochschule Niederrhein den ersten Wunschsteakfinder Deutschlands entwickelt, den Steak-o-mat.

Das Unternehmen verspricht: „So findet ab sofort jeder das Steak, das perfekt zu ihm und seinen Vorlieben passt.“

„Wie unterscheiden sich die edlen Rinder untereinander? Was macht ihre spezielle Geschmacksnote aus? Welche Sorte passt zu welcher Gelegenheit und was liegt meinem Gaumen am meisten?“ Damit man da nicht „den Wald vor lauter Bäumen“ aus den Augen verliert respektive vor dem vollmundigen Angebot in Entscheidungsnot gerät, hat Gourmetfleisch.de den Steak-o-mat etabliert.

Man wählt zunächst „Rind“ oder „Schwein“, dann die gewünschte Verwendung (z.B. Grillfest, Candlelight Dinner oder Familienessen) und schließlich einige Geschmacksvorlieben. Mehr oder lieber wenig Fett, schön zart oder gerne ein wenig bissfest, wet- oder dry aged.

Gourmetfleisch.de Geschäftsführer Burkhard Schulte sagt: „Wir liefern dem Kunden die Vorschläge für das perfekt auf individuelle Vorlieben passende Steak und dann erhält er sein saftig-frisches Fleischpaket. So einfach kann Premium-Beef oder Schwein bestellen sein.“ und „Online einkaufen ist mehr als einen Artikel in den Warenkorb legen und auf ‚Jetzt bestellen‘ klicken. Wir möchten unseren Kunden neben umfangreichen Produktinformationen ein Einkaufserlebnis der besonderen Art bieten“.

Ein spannendes Projekt für die Studentengruppe

Es war ein Highlight für die Studentengruppe der Fachhochschule Niederrhein, den Steak-o-mat gemeinsam mit den Spezialisten von Gourmetfleisch.de zu entwickeln. In spannenden 12 Monaten war man öfters zu Gast in der Steakmanufaktur, tauschte sich mit dem Gourmetfleisch-Team aus, besichtigte die Produktionsräumlichkeiten und testete in Feldversuchen die Vorlieben der Konsumenten.

Das Traditionsunternehmen Schulte + Sohn, das hinter der Marke Gourmetfleisch.de steht, engagiert sich seit Jahren in Studenten-, Schüler- und Jugendprojekten. Toll, wenn solch kreativer Output dabei rumkommt. Als Dankeschön gab es für alle natürlich auch ein leckeres Gourmetpaket für das nächste Grillfest.

Hier geht es direkt zum Steak-o-mat.