Rezept – Granita al Caffè

In Süditalien gehört die Granita einfach zum Sommer dazu und wird bei heißen Temperaturen als erfrischende Alternative zum klassischen Espresso genossen, sogar zum Frühstück. Mit ein wenig Schlagsahne wird sie zu einer wunderbareren und außergewöhnlichen Nachspeise.
Zubereitung:
Bereiten Sie die Espressi vor und geben Sie diese in ein bereits gefrorenes Gefäß (z.B. eine Tupperdose mit Deckel)
Den Kaffee mit dem Zucker vermengen und ins Tiefkühlfach stellen
Von Zeit zu Zeit ca. alle 15 bis 20 Minuten das Gemisch mit einer Gabel oder einem Handschneebesen verrühren, sodass eine halbflüssige Masse mit erkennbaren Eiskristallen entsteht

Weiterlesen

Verkostung Illy-Kapseln für Nespresso-Maschinen

Illy steigt durch ein Lizenvertrag zwischen illy und JAB in den Markt der Kaffee-Kapseln ein. Wir kamen in den Genuss, die drei Sorten die drei Sorten Classico, Intenso und Forte zu verkosten und haben diese mit zwei klassischen Nespresso-Sorten verglichen. Unser Fazit: Forte gewinnt als klassische Espresso-Variante mit großem Aromenspektrum und vollen Geschmack mit dezenter Säure und wundervoller Crema.
Notizen zur ersten Sorte: „Classico“ für Espresso und Lungo, Stärke: 5 Bohnen,, 100 % Arabica
Wir testen die Espresso-Variante und freuen uns erst einmal über eine schöne Crema. Erster Eindruck in der Nase: Mild aromatisch mit angenehmen Röstaromen. Er verströmt einen schönen blumigen Kaffeeduft mit etwas Schokoladenaromen. Im Nachhall bleibt die herzhafte Espressonote, wobei der Kaffee uns am Gaumen etwas dünn erscheint. Die Säure hängt allerdings lange nach. Dagegen verkosten wir den Nespresso Capriccio mit der gleichen Stärke. Dieser ist an der Nase deutlich kräftiger mit stärkeren Bitternoten. Am Gaumen zeigt er sich voller und „Espresso“-typisch und nicht so bitter. Den Classico gibt es auch als Lungo-Kapsel für die normale Kaffee-Tasse. – Auf den Titel klicken, um die weiteren Notizen zu lesen!

Weiterlesen