Weinradweg bekommt vier Sterne

Rad-Tourismus steht beim Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg ganz oben auf der Liste. Nach und nach werden alle Landesradfernwege als ADFC-Qualitätsradrouten zertifiziert. So auch der Württemberger Weinradweg, da gerade mit vier ADFC-Sternen ausgezeichnet wurde. In idyllischer Landschaft führt der Weg über mehrere Etappen von Niederstetten im Taubertal bis nach Rottenburg am Neckar.

Weinwege Baden-Württemberg – www.weinwege-wuerttemberg.de

Der weg durchquert hierbei zahlreiche Partnerregionen der „Weinwege Württemberg“. Die Streckenführung wurde eigens zur Zertifizierung angepasst, so dass nicht zu viele Streckenabschnitte mit anderen Landesradfernwegen parallel verlaufen und die Gäste und Besucher somit eine einzigartige Rad-Erfahrung mit nach Hause nehmen können.

Und einzigartig ist dieser Radfernweg, führt er doch von den kleinsten Weinorten über verschiedenste Familienweingüter und Genossenschaften bis in Städte wie Heilbronn oder die Landeshauptstadt Stuttgart. Am Wegesrand gibt es viel zu erleben: Genussorte wie die verschiedenen Besenwirtschaften, Weinsüden Vinotheken, kulturelle Highlights wie die Schiller-Geburtsstadt Marbach oder das malerische Tübingen mit seinen Stocherkähnen und natürlich landschaftliche Highlights in Hülle und Fülle. Für Ruhesuchende gibt es ebenso das passende Ziel, wie für den Genussmenschen und den Kulturliebhaber. Eines aber ist allen gleich – die Liebe zum Radfahren und zum unbeschwerten Kontakt mit der Natur.

Ob nur eine Etappe oder die ganzen 400 Kilometer, ob am Ende des Tages einfach eine Einkehr in einem der vielen Restaurants und Gasthöfe wartet oder eine oder mehrere Übernachtungen in einem der Weinsüden Hotels – eine Radtour lohnt sich in jedem Fall und natürlich darf als Belohnung am Abend auch das eine oder andere Glas hervorragenden Württemberger Weines nicht fehlen.

Der ADFC hat eigens für den Württemberger Weinradweg eine Reise-Pauschale entworfen, die Interessierte unter: www.adfc-radreisen.de/individualreisen/wuerttemberger-weinradweg/ finden und buchen können. Die Pauschale umfasst acht Übernachtungen inklusiv Frühstück und verschiedene weitere Leistungen.

Wichtige Information: An einigen Stellen des Weinradwegs gab es Streckenänderungen und die Streckenbeschilderung des Weges ist aus diesem Grund noch nicht vollständig aktualisiert. Die Weinwege Württemberg empfehlen anhand eines GPX Tracks zu fahren. Diesen finden Fahrradbegeisterte unter www.weinwege-wuerttemberg.de. Dort erhält man auch alle weiteren Infos rund um die Weinwege Württemberg und viele weitere, nützliche Informationen zu den beteiligten Regionen.

close
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi
Täglich Frisch: Online-Magazin Tutti i sensi

Abonnieren Sie den unseren Newsletter

So erhalten Sie einmal wöchentlich eine Zusammenfassung aller Artikel.

Hiermit gebe ich mein Einverständnis, dass Cézanne Publishing/www.tuttiisensi.de mir regelmäßig Newsletter zusendet. *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

.