Dorade auf frischen Kräutern

Vom Küchenhelfer-Hersteller Rösle erreichte uns dieses Doraden-Rezept

Rezept für Dorade - Foto: Rösle
Rezept für Dorade – Foto: Rösle

Schälen und hacken Sie nun den Knoblauch. Die Zitrone schneiden Sie in Scheiben. Füllen Sie anschließend die Bauchhöhlen der Fische mit den Zitronenscheiben, Knoblauch, Thymian und Rosmarin und verschließen diese.

Erhitzen Sie die Pfanne und braten Sie die Doraden von beiden Seiten an. Geben Sie nach dem Braten nochmals etwas Olivenöl über die Fische.

Zum Schluss servieren Sie die Dorade auf vorgewärmten Tellern und beträufeln diese mit etwas Zitronensaft.

Zutaten 
2 Doraden
6 Knoblauchzehen
2 Bio-Zitronen
8 Thymianzweige
8 Rosmarinzweige
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl

Direkter Link zu Rösle: www.roesle.com