Vollmundig und kräftig – Ghost Pines Chardonnay 2016

Der Ghost Pines ist ein „Wine Makers Blend“ aus Chardonnay-Trauben verschiedener kalifornischer Anbaugebiete, nämlich Monterey, Sonoma und Napa County. Mit 14,5% ist er höchst alkoholisch. Die Burgunderflasche ziert ein Etikett mit Pinien im Nebel, welches wohl die „Ghosts Pines“ sind.

Weiterlesen

Charaktervolle Weine aus Napa Valley – Ghost Pines

Nachdem Aaron Piotter als Winemaker schon in anderen Weingütern für die Produktion von eindrucksvollen Weinen zuständig war, ist er seit 2014 bei Ghost Pines im kalifornischen Napa Valley tätig. Der Name Ghost Pines stammt übrigens von den grauen Kiefern, welche für die Region des Weingutes typisch sind. Auf dem vorwiegend sehr nährstoffreichen Terroir gedeihen die Rebsorten Chardonnay, Cabernet Sauvigon sowie Zinfandel, welche Piotter im Weingut veredelt.

Weiterlesen