beSchoki – Kakao-Genuss ohne Reue

beSchoki entstand aus Liebe und Leidenschaft zum Rohstoff Kakao. Die Macherin hinter dem Projekt ist Franziska Hanke, gelernte Konditorin. Sie war schon immer von besonderen Lebensmitteln und der Kunst, aus ihnen das Beste herauszuholen, fasziniert. Sie hat auch eine Zeit bei Harrods in London gearbeitet und dort ihre Leidenschaft zu exklusiven Rohstoffen und Geschmacksvielfalten intensiviert.

BeSchoki - Screenshot: Tutti i sensi
BeSchoki – Screenshot: Tutti i sensi

Schon bald fiel Franziska Hanke auf, dass zu viele Menschen Kakao immer als „Sünde“ verteufelt wird. Das konnte sie so nicht akzeptieren, den ihrer Meinung nach ist Kakao ein leckerer und hochwertiger Rohstoff, der nur durch seine Weiterverarbeitung und das Zusetzen von Zucker einiges der positiven Eigenschaften verliert. So hat sie diverse Mischungen aus vielen Herkunftsländer des Kakaos ausprobiert bis sie ihrer perfekte beSchoki Komposition gefunden hatte.

Die Heilpflanze Maca aus den peruanischen Anden unterstützt den Rohkakao nicht nur geschmacklich hervorragend, sondern ergänzt die Wirkung des Kakaos. Die beSchoki Grundmischung beinhaltet immer 15% Maca.

Die zweite Variation heißt CamuCamu und beinhaltet Ceylon Zimt. Die CamuCamu Beere bringt eine Portion Vitamin C mit ins Spiel. Der Geschmack ist säuerlich-Fruchtig.

Hier direkt shoppen.