chocolART – Deutschlands größte Schoko-Erlebniswelt in der malerischen Altstadt von Tübingen

Vom 5. – 10. Dezember 2017 heißt es in Tübingen wieder: „Eine ganze Stadt voll Schokolade – chocolART!“.

Das internationale Tübinger Schokoladenfestival lädt ein, vor historischer Kulisse die süßen Angebote von über 100 exklusiven Chocolatiers und Manufakturen aus aller Welt zu erleben und auf eine schokoladige Entdeckungsreise zu gehen.

Schokolade kann in den unterschiedlichsten Formen wie z.B. in handgeschöpften Tafeln, als Figuren, in Schoko-Cremes, als Schoko-Werkzeug, in Trinkschokoladen, in Schokobieren, als Pralinen, Trüffeln, Nougat, Dragees in unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, süß, bitter, herb, scharf, exotisch, bio, fairtrade, vegan, zuckerfrei…entdeckt werden.

Eine märchenhafte Altstadtbeleuchtung und mehrere dutzend Leuchtobjekte verzaubern den Bummel hin zu den weißen Pagodenzelten und ihrem süßen Inhalt.

Das Schoko-Programm zur chocolART bietet unter anderem Schoko-Tastings, kunstvolle Kakaomalerei und Schoko-ART-Live Acts.

Im chocolateROOM auf dem Tübinger Marktplatz werden von Top-Konditoren filigrane Schokokunstwerke live gefertigt und so frisch es nur geht zum Verzehr angeboten.

Kinder tauchen in der Schoko-Werkstatt tief in die Geheimnisse der Schokoladenherstellung ein und Erwachsene haben die Gelegenheit bei Kursen vom „happy schoko projekt“ Interessantes über den Kakaobaum und seine bunten Früchte zu erfahren und eigene Schokolade von der Bohne bis zur Tafel zu kreieren.

Links und rechts vom Schokomarkt laden weitere Aktionen wie z.B. chocoKINO, chocoKULINARIUM mit ausgefallenen Schokomenüs in Tübinger Restaurants und der lange chocolART – Shoppingabend am Samstag, 9. Dezember bis 23 Uhr zum Genießen und Bummeln ein.

Direkter Link zur chocolART.