Kochfelderweiterungen von Miele

Miele hat mit seinen Induktionskochfeldern, die sich durch freie Kochbereiche auszeichnen, die Flexibilität auf dem Herd extrem erweitert. Nun gibt es noch Zusatzprodukte, die das Kochfeld zum Indoor-Grill oder zur asiatischen Teppan Yaki-Platte erweitern. Blitzschnell werden auf dem Teppan Yaki Fleisch Fisch oder Gemüse zubereitet. Mit Spachtel und Messer wird es direkt zubereitet. Mit ihrem mehrschichtigen Aufbau kommt die glatte Edelstahlplatte von Miele sehr schnell auf hohe Temperaturen, ist schon nach kurzer Zeit einsatzbereit und unterstützt eine gesunde, fettarme Ernährung. Mit Abmessungen von 41,0 x 24,2 Zentimetern deckt sie eine PowerFlex-Kochzone komplett ab.

Weiterlesen

Gemüse in der Wohnung ziehen

Vertical-Farming ist ein Top-Trend-Thema. Agrilution bietet mit seinem Mini-Gewächshaus mit dem Namen Plantcube jedem die Möglichkeit, Kräuter, Salate und Sprossen aller Art in der eigenen Wohnung zu ziehen. Damit spart man Verpackungsmüll, Emissionen auf Transportwegen und ernährt sich zudem absolut gesund. Die Miele-Tochter Agrilution folgt damit dem Trend zum Vertical-Farming und bring diesen in private Haushalte. Das Gerät lässt sich einfach per App steuern und informiert, wann Wasser nachgefüllt werden muss oder etwas erntereif ist.

Weiterlesen

Miele Lounge beim FC Bayern

Kulinarische Highlights gibt es ab sofort in der Miele Lounge beim FC Bayern. Der Gourmet-Service der Miele-Tocher MChef bewirtet mit Spitzengastronomie und passendem Ambiente die Lounge-Gäste. Nun werden Gäste und Partner des FC Bayern mit regionalen und saisonalen Spezialitäten während der Spiele bewirtet. Geplant ist die Kooperation aktuell erst einmal für drei Spielzeiten. In spielfreien Zeiten wird der Hamburger Spitzenkoch Kevin von Holt die Location als Kochschule nutzen und seine Schüler in die Geheimnisse bester Kochkunst einweihen.

Weiterlesen

Miele stellt neue Kaffeevollautomaten der Serie CM5 Silence vor

Wer kennt nicht den tösenden Lärm mancher sehr intensiv genutzten Kaffeeautomaten. Nun hat Miele eine neue Serie auf den Markt gebracht, die ein deutlich leiseres Mahlwerk hat. Der Hersteller gibt an, dass die Maschinen bis zu fünfzig Prozent leiser als die Vorgängermodelle sind.
Die Maschine kann sieben verschiedene Kaffeevariationen auf Knopfdruck zubereiten. Viele weitere Details wie Mahlmenge der Bohnen sowie Wassermenge und -Temperatur können eingestellt werden. Die Variante Vorbrühen kann ebenso individuell eingestellt werden. Ein besonderes Feature ist sicher auch die Möglichkeit, unterschiedliche Nutzerprofile zu speichern…

Weiterlesen

Miele-Gefrierschrank siegt bei Stiftung Warentest

Ein Miele-Gefrierschrank ist alleiniger Sieger bei der Stiftung Warentest. In der März-Ausgabe des „test“-Magazins erhielt das Modell FN 24062 ws das Qualitätsurteil „gut“ mit der Note 1,9.
Vergleichstest waren zehn bis zu 1,86 Meter hohe Froster und fünf rund 85
Zentimeter kleine Modelle. Das in der Rubrik „große Gefrierschränke“
bestplatzierte Miele-Gerät misst 1,45 Meter und bietet 152 Liter Volumen in
sechs Schubladen.

Weiterlesen