Wildklasse von Hirsch-Wein aus Württemberg

Sehen Sie hier unser Video der Verkostung. Die Notizen in schriftlicher Form folgen im Artikel.
Schönes sattes Grüngelb zeigt sich im Glas. Die ersten Eindrücke sind zitronig, fruchtig und leichte grüne Noten. Nach dem Schwenken verdeutlichen sich die Zitrusnoten und gehen über in Apfel und Quitte. Im Abgang dezente Säure.
Die Wildklasse von Hirsch ist ein runder, ausgewogener Wein. Da er sehr gefällig ist, kann man ihn prima einfach so trinken. Er schmeckt aber auch mit leichten Speisen wie Fisch, Hühnchen oder gegrilltem Gemüse.

Weiterlesen

Pop-up im Weinberg – Einladung der Jungwinzer-Vereinigungen aus Baden und Württemberg

Mit einer neuen Veranstaltungsreihe laden die Jungwinzern zu improvisierten Weinevents in die Weinberge des Landes ein. Bei der neuen Veranstaltungsreihe „Weinsüden Pop-up“, die von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) initiiert wurde, können an wechselnden Orten regionale Weine verkostet werden. Weine mit Anspruch treffen dabei auf zwangloses Ambiente in den Reben.
„Immer mehr junge Winzer und Wengerter mischen den Weinsüden mit neuen Ideen und Konzepten kräftig auf“, lobte TMBW-Geschäftsführer Andreas Braun die junge Generation der Weinerzeuger in Baden-Württemberg. Bei den neuen Pop-up-Events könne man diese jungen Weinmacher, ihre Arbeit und ihre Weine in ungezwungener Atmosphäre kennenlernen.
Pro Termin stellen jeweils zwei Jungwinzer ihre Weine vor, begleitet von kulinarischen Spezialitäten aus der Region und entspannter Musik. Eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist ohne Voranmeldung möglich. – Für weitere Informationen auf den Titel klicken.

Weiterlesen

Wein und Kultur auf höchstem Niveau – Die Weinstraße Taubertal

Sie erstreckt sich über gleich drei Weinanbauregionen – Franken, Württemberg und Baden und bietet in ihrem Verlauf eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten, traumhaften Landschaftszügen und Top-Winzern mit ihren erlesenen Weinen. Auf der Weinstraße Taubertal findet jeder Besucher sein persönliches Highlight.
Über 200 Kilometer lang ist die „Weinstraße Taubertal“ und diese 200 Kilometer, die durch die Wein-Regionen Franken, Württemberg und Baden führen, sind gespickt mit allerlei kulturellen und vinophilen Besonderheiten. Vom Beginn der Straße in Dertingen führt der Weg den Main entlang Richtung Wertheim, mit seiner mittelalterlichen Stadt, der bekannten Burg und der Mündung der Tauber in den Main. Wenige Kilometer weiter haben Gäste die Möglichkeit ihren Blick über die traumhaften Landschaften des Odenwalds, des Spessarts und des Taubertals schweifen zu lassen, während sie sich in Külsheim mit einem Glas besten Weines aus den bekannten Lagen „Hoher Herrgott“ oder „Uissigheimer Stahlberg“ verwöhnen lassen. Zum Weiterlesen auf den Titel klicken.

Weiterlesen

Weinwege Württemberg Veranstaltungskalender – Wein und Kultur in der Region Württemberg

Von Bad Mergentheim im Nord-Osten bis nach Tübingen im Süden, vom Remstal bis in die Region Kraichgau-Stromberg – das Weinland Württemberg bietet die vielseitigsten Landschaften, Kulturdenkmäler und natürlich Wein-Anbaugebiete mit Genussangeboten an 365 Tagen im Jahr und wundervollen Gastgebern.
Um den Besuchern dieser einzigartigen Kulturlandschaft einen ganzheitlichen Überblick über die Veranstaltungen, Weinfeste und Öffnungszeiten der traditionellen Besenwirtschaften geben zu können, hat die Dachmarke „Weinwege Württemberg“ eigens einen Veranstaltungskalender veröffentlicht, in dem Besucher und Gäste sich ihre Highlights selbst aussuchen können.

Weiterlesen