Tutti i sensi Verkostung – Chateau Franc Le Maine 2018, Saint Émilion, ohne Schwefel

Dieser 2018er vom Chateau Franc le Maine der Appellation Saint-Émilion Grand Cru wird vom Weingut Vignobles Bardet abgefüllt, welches sich insbesondere der schonenden Verarbeitung des Weines zur Histamin-Reduzierung verschrieben hat. Das Weingut gehört zur Vereinigung der Vignerons Indépendants, der Vereinigung unabhängiger Winzer.

Weiterlesen

Tutti i sensi Verkostung – La Soeurette 2019, Saint Émilion, histaminarm

Dieser 2019er der Appellation Saint-Émilion wird vom Weingut Vignobles Bardet abgefüllt, welches sich insbesondere der schonenden Verarbeitung des Weines zur Histamin-Reduzierung verschrieben hat. Das Weingut gehört zur Vereinigung Vigneron Indépendant, der Vereinigung unabhängiger Winzer. Lesen Sie hier unsere Verkostungsnotizen.

Weiterlesen

Tutti sensi Verkostung – La Causette 2019, Saint Émilion, histaminarm

Dieser 2019er der Appellation Saint-Émilion wird vom Weingut Vignobles Bardet abgefüllt, welches sich insbesondere der schonenden Verarbeitung des Weines zur Histamin-Reduzierung verschrieben hat. Das Weingut gehört zur Vereinigung Vigneron Indépendant, der Vereinigung unabhängiger Winzer. Lesen Sie hier unsere Verkostungsnotizen.

Weiterlesen

Gardam – Marokkanisches Olivenöl in der Tutti i sensi Verkostung

Die Wurzeln der Produzenten liegen in der Provence und der Champagne sowie in Marokko. So vereint sich in diesem Olivenöl das Know-How verschiedenster Kulturen. Die Besonderheit des Olivenöls ist, dass nur eine Olivensorte, nämlich die marokkanische Picholine genutzt wird. Die Oliven werden per Hand gepflückt und mit großer Sorgfalt und bei maximal 20 Grad verarbeitet. Der Olivenhain liege zwischen dem Meer und den Bergen und ist sehr natürlichen Bedingungen ausgesetzt. Die Bäume werden so wenig beschnitten und sollen so naturbelassen wie möglich gedeihen.
Nun kommen wir aber zu den Verkostungsnotizen der Tutti i sensi Verkoster.
Die Aufmachung der 500 ml- Flasche ist dezent, edel und sehr ansprechend. Der Duft ist grasig und nussig mit einer leichten Apfelnote. Lesedatum war der Herbst 2018…..

Weiterlesen