Bangkok – Der kulinarisch vielseitigste Hotspot Asiens

2018 gewann „Bangkok“ von Leela Punyaratabandhu den „Art of Eating Prize“ als bestes Kochbuch des Jahres. Dieser Preis wird Kochbüchern verliehen, die Geschichten erzählen, die weit über das Kochen hinausgehen. So ist „Bangkok“ nicht nur eine Einladung in einen der kulinarisch vielseitigsten Hotspot Asiens, sondern auch in die thailändische Metropole am Chao-Phraya-Fluss. Nun ist das Thai-Kochbuch für Food-Enthusiasten auf Deutsch erschienen.
Die gebürtige Bangkokerin hat mit ihrem Buch ein einzigartiges kulinarisches Portrait mit persönlichen Geschichten und faszinierenden Bildern, eingefangen vom Food- und Location-Fotograf David Loftus, geschaffen. Die 120 authentischen Gerichte spiegeln die Vielfalt der gesunden Aromenküche Thailands – von traditionellen Familienrezepten über Klassiker der besten Restaurants, köstlichem Streetfood bis hin zu modernen Kreationen internationaler Spitzenköche – wider.
Die Zuordnung der Rezepte zu den verschiedenen Kapiteln spiegelt die Art und Weise wider, wie in Bangkok gegessen wird. Im ersten Kapitel sind einige der Grundgerichte aufgeführt. Es folgenden die „herzhaften Bissen“, Snacks für zwischen den Mahlzeiten.
Klicken Sie auf den Titel, um gesamten Artikel zu lesen.

Weiterlesen