Vorweihnachtsfestival auf Schloss Ippenburg startet am 8. November

Festlich beleuchtet und in adventlicher Vorfreude begrüßt Schloss Ippenburg seine Besucher mit seiner außergewöhnlichen Auswahl an Ausstellern, deren breites Angebot zum Stöbern, Staunen und Kaufen einlädt. 30 der besten holländischen Brocantehändler und noch einmal so viele handverlesene Ippenburger Aussteller zeigen ihre Schätze in der Remise, im Torhaus, in gemütlich beheizten Zelten, im Alten Waschhaus und in den historischen Räumen des Schlosses, in der Alten Schlossküche, dem eleganten Sommersalon und –erstmalig – sogar im Obergeschoss von Schloss Ippenburg, im Gobelinsaal und im Salon!
Der Begriff Brocante ist in Deutschland noch nicht wirklich bekannt. Er stammt aus Frankreich und den Benelux-Ländern. Er bezeichnet alte Sachen mit Lebensspuren. Mit einer eigenen Geschichte, mit Kratzern, Rissen und Sprüngen. Ein Konglomerat von Träumen, Wünschen und Vorstellungen einer anderen Welt, eines anderen Lebens. Jedes Stück ein unverwechselbares Unikat, das seine ganz eigene Geschichte erzählt. Aber wozu brauchen wir alte Sachen mit Lebensspuren, Kratzern, Sprüngen und eigenen Geschichten?
Klicken Sie auf den Titel, um gesamten Artikel zu lesen.

Weiterlesen