Rezept aus Mauritius – Samosa und Gato-Chili-Küchlein mit zweierlei Chutney

Lassen Sie sich von diesem Rezept von den Constance Hotels verführen und träumen Sie von einem Strand im Indischen Ozean.
Zutaten für den Samosa-Teig: 110g Weizenmehl, 6ml Sonnenblumenöl, 80ml warmes Wasser, eine Prise Salz, 10g Butter. Zur Zubereitung: Alle Zutaten von Hand mischen und zu einer Paste vermengen. Anschließend mit Frischhaltefolie abdecken und einige Zeit kaltstellen. Für das Kartoffelcurry: 300g Kartoffeln, 50g Zwiebeln, etwas Knoblauch, etwas Ingwer, 100g Erbsen (ohne Schale), 25g Tomaten, Kreuzkümmel, Kurkuma, Cayennepfeffer, frischer Koriander.
Zubereitung: Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Anschließend die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und die Tomaten zerhacken. Die Zwiebeln mit Öl anschwitzen…

Weiterlesen