Die Buchungsplattform Pitchup.com gibt Tipps für einen leckeren Campingurlaub

Dosenravioli und trockenes Toastbrot scheinen genauso untrennbar zum Zelturlaub zu gehören wie der schwarze Instantkaffee am Morgen. Dabei lassen sich mit ein paar einfachen Tricks leckere und unkomplizierte Campingmahlzeiten zaubern. Die Campingexperten der Buchungsplattform Pitchup.com verraten ihre liebsten Ideen für die praktische Reiseküche.
Auf die richtigen Utensilien setzen: Ein Campingkocher mit Gaskartusche gehört für Camper zur Standardausrüstung – und ist leichter zu transportieren als ein Grill. Auf verschiedene Kochtöpfe und Pfannen können Campingurlauber allerdings leicht verzichten: Leckere „One-Pot-Gerichte“, bei deren Zubereitung alle Zutaten gemeinsam in einem Topf gegart werden, eigenen sich perfekt für den Campingurlaub. Tiefe Teller aus leichter Emaille sind als Geschirr vielfältig einsetzbar – und stabil. Auf Plastikbesteck und -geschirr sollte der Umwelt zuliebe verzichtet werden.
Mehr lesen: Titel klicken.

Weiterlesen