Lagrein – samtig, würzig, vollmundig

Bereits 1379 erstmals schriftlich erwähnt, Ende der 1970er Jahre dann fast vergessen, begeistert die autochthone Südtiroler Rotweinsorte Lagrein heute immer mehr Weinliebhaber. Drei ausgezeichnete Weine dieser Rebsorte sind „Porphyr“ und „Gries“ der Cantina Terlan sowie „Tor di Lupo“ der Cantina Andrian. Letzterer leitete vor rund 30 Jahren die Renaissance des Lagrein in Südtirol ein.

Weiterlesen

Südtiroler DOC Weine für Grillparty und Picknick

Mit steigenden Temperaturen steigt auch die Lust auf Mahlzeiten unter freiem Himmel. So gehören das Grillen in geselliger Runde und ein gepflegtes Picknick im Grünen im Sommer zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Ob mit Familie oder Freunden, im Garten oder in der Natur – Hauptsache, es wird gemeinsam im Freien gesessen, gegessen und getrunken. Als Weinbegleitung empfiehlt Sommelier und Südtirol-Wein-Botschafter Sebastian Bordthäuser Südtiroler DOC Weine: „In den letzten 20 Jahren hat sich Südtirol zur Herkunftsregion schlechthin für italienische Weißweine entwickelt. Auch die roten Rebsorten Vernatsch und Lagrein werden im Zuge der neuen Sensibilität für regionale Produkte mit klarem Herkunftsbezug zunehmend über die Region hinaus geschätzt.“

Weiterlesen