Es geht los mit der Weinlese in Franken

Der offizielle Start der fränkischen Weinlese wurde mit dem ersten Silvaner Schnitt durch die Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber gemeinsam mit der 64. Fränkischen Weinkönigin Carolin Meyer und dem Präsidenten des Fränkischen Weinbauverbandes, Artur Steinmann, eröffnet. Gemäß Weinbaupräsident Artur Steinmann erwartet man einen Aroma-starken Jahrgang. Leider sei die Menge an Lesegut geringer als in den vorangegangenen Jahren. Dafür ist die Qualität sehr gut und man erwartetet gemäß Steinmann frische feinfruchtige Weine mit ausgewogener Säure und großer Aroma-Vielfalt.

Weiterlesen

Die besten Weine Franken wurden prämiert – Best of Gold 2020

Auch in diesem Jahr wurde der Weinwettbewerb Best of Gold vom Weinbauverband Franken durchgeführt und die besten Weine Frankens ermittelt. Dieses Jahr gab es sogar besonders viele Anstellungen: 446 Weine wurden der Jury zur Verkostung übersandt.
Etwas ganz Besonderes ist die Siegertrophäe von Best of Gold, der Ceratit nodosus. Es handelt sich um einen versteinerten Urzeitkopffüßer, welcher vor 225 Millionen Jahren auf dem Gebiet des heutigen Weinanbaugebiets Franken lebte. Dies war die Zeit, in welcher die einzigartige Gesteinsformation aus Keuper, Muschelkalk und Buntsandstein entstand. Dies drei Gesteinsarten machen die Charakteristik der fränkischen Weine aus.

Weiterlesen

Würzburger Silvaner 2019 trocken vom Juliusspital

Der Silvaner mit der Klassifizierung Ortswein wird ganz klassisch im fränkischen Boxbeutel präsentiert. Die ersten Aromen sind frisch und grün. Grapefruit, Stachelbeere und sehr mineralische Töne fließen in den ersten Eindruck ein. Später kommen noch florale Noten von weißen Blüten und Pfirsicharomen dazu. Am Gaumen …

Weiterlesen