Eischnee aus dem Kochtopf

Die Oecotrophologie-Studentin Alena Busalski hat an der Uni Münster einen veganen und nachhaltigen Ersatz für das Ei gefunden, welcher auch in Konditoreien zum Einsatz kommenkönnte. In Ihrer Projektarbeit fand sie heraus, dass das „Aquafaba“ von Kichererbsen, so heißt nämlich das Abtropfwasser von Hülsenfrüchten, sich hervorragend aufschlagen und schließlich wie Eischnee verwenden lässt. Damit hat Alena Busalski den mit 700 Euro dotierten Campus-Preis des Verbandes der Ernährungswirtschaftlich gewonnen.

Weiterlesen

Kinder spielerisch zu gesunder Ernährung führen

Das war der Plan von Lisa Gödecke und Rieke Sundermeyer der FH Münster. Mit ihrem Buch “Schlemmerrküche mit Zwerg Nase“ werden Kinder motiviert mit allen Sinnen Lebensmittel und damit ihre eigene Ernährung zu erleben. Da geht es darum zu erfahren, woher die Lebensmittel kommen, wo die Pflanzen wachsen, wie die Tiere gedeihen und wie alles weiterverarbeitet und wie später gesunde
Gerichten entstehen können. Das Werk ist dreiteilig: Es besteht aus einem Vorlese-, einem Bilder- und einem Mitmachbuch.

Weiterlesen

Dreizehn erfolgreiche Projekte zum Thema Ernährung

Gesundheit, Teilhabe und Wohlbefinden im ländlichen Raum stehen schon seit fünf Jahren im Fokus der Zusammenarbeit der Initiative münster.land.leben der Fachhochschule Münster und ihren rund achtzig Partnern. Die dreizehn Projekten, welche sich um die gesetzten Ziele ranken wurden in einer Ausstellung präsentiert, wie zum Beispiel der “opentruck“, der als umgebauter LKW-Aufleger mit einer multimedialen Ausstellung durch das Münsterland tourte.

Weiterlesen

Warum muss die Möhre denn schön sein?

Bei Ihrem Nebenjob auf dem Wochenmarkt hat die Frances Camen hautnah erlebt, wie sehr die Kunden auf die Schönheit von Gemüse und Obst achten. Inspiriert von diesen Erfahrungen hat sich für ihre Bachelorarbeit im Studiengang Design genau dieses Kaufverhalten analysiert. Und aus der Arbeit ist nun ein ganzes Buch geworden – mit eigenen Texten und Illustrationen. Das Buch heißt „Lust auf ein krummes Ding? Die Schönheit unschöner Gewächse“. Derzeit sucht Frances Camen noch nach einem Verlag, der das Buch in sein Programm aufnehmen will.

Weiterlesen

Biogasanlagen für kleinere Betriebe

Bislang lohnte es sich nur für Großbetriebe, eine Biogasanlage anzulegen. So blieb bei kleinen bis mittlere Betrieben viel Biomasse energetisch ungenutzt und setzte klimaschädliche Gase wie Methan frei. Nun hat das Team um Dr. Elmar Brügging in der FH Münster mit dem Forschungsprojekt MOVE – ökonomische und technische Optimierung der anaeroben Vergärung von Schweinegülle“ auf den Weg gebracht.

Weiterlesen

Rezepturen für die Außer-Haus-Gastronomie

Es ist nicht einfach, auch in der Großküche nachhaltige und geschmackvolle Gerichte herzustellen. Im „Außer-Haus-Angebote – nachhaltig und gerecht gestalten“ (GeNAH) der FH Münster werden im food lab muenster derzeit circa fünfzig Rezepturen entwickelt, die diesem Anspruch entsprechen sollen. Erste Kostproben waren ein Frühlingsrisotto, ein Burger mit Kichererbsenpatty und ein Kichererbsencurry, welche auf dem Treffen der Partner im Forschungsprojekt beim Treffen an der FH Münster serviert wurden.

Weiterlesen

Online-Vortrag – “Richtig Essen”

Am zehnten Mai haben Sie die Chance an einem Online-Vortrag der Fachhochschule Münster teilzunehmen. Fünfzig Jahre Ernährungswissenschaft feierte die FH Münster im letzten Jahr. Nun wird der öffentliche Jubiläumsvortrag von Prof. Dr. Ursel Wahrburg und Prof. Dr. Guido Ritter nachgeholt. Hören Sie interessante Details aus der Entwicklung der Ernährungswissenschaft und Neuigkeiten zu aktuellen Trends. Die Anmeldelinks finden Sie weiter unten in unserem Artikel.

Weiterlesen

Masterarbeit von Caroline Barth – Praxishandbuch zur nachhaltigen Take Away Gastronomie

Immer öfter erkundigen sich Gäste nach der Klimabilanz und Herkunft der Lebensmittel. Gastronomiebetriebe müssen sich mehr und mehr auf diesen Trend einstellen, so der der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA). Das gilt nicht nur für den wachsenden Außer-Haus-Markt. Betriebe sind daher auf Tipps und Informationen zum Thema angewiesen

Weiterlesen