Penninger Blutwurz ist Kategoriensieger in DLG-Qualitätsprüfung

Bei der Spirituosen-Prämierung der DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) wurde der bekannte Penninger Blutwurz zur “Besten Spirituose im DLG-Test” in der Kategorie Kräuter- und Gewürzliköre gekürt. Der traditionsreiche Likör erhielt in allen bewerteten Kategorien die Best-Wertung 5,0.
Der frischgebackene Gewürz-Sommelier und Inhaber der Hausbrennerei Stefan Penninger ist stolz: „Es freut mich, dass wir uns in dem hochkarätig besetzten Prüfungsumfeld als Kategoriensieger beweisen konnten. Die Anzahl der Kräuter- und Gewürzliköre im Test ist sehr umfangreich, auch mit weltweit bekannten Namen.”
Die Herstellung des klassischen Kräuterlikörs erfolgt nach bewährter Rezeptur. Zunächst wird die namensgebende Blutwurz-Wurzel (botanisch: Tormentilla erecta) in kleine Stücke gehackt. Dabei verfärbt sich der frische Wurzelsaft rot, was dem Likör seine Farbe gibt. Danach werden die Wurzeln zusammen mit anderen Kräutern und Gewürzen in reinem Alkohol eingelegt. Hat der Alkohol den Geschmack der Gewürze angenommen, wird auf dessen Basis ein Likör mit der Alkoholstärke von 50% vol. ausgemischt.
Klicken Sie auf den Titel, um gesamten Artikel zu lesen.

Weiterlesen