Kanarische Lebensart

Nach unserem Teneriffa-Urlaub war ich im Netz auf der Suche nach dem neuen Lieblingsfrühstück unseres Sohnes. Gofio – ist der Name, den die Guanchen (die Ureinwohner der Kanarischen Inseln) geröstetem und dann in kleinen Steinmühlen gemahlenem Korn gaben. Die Mischung besteht traditionell aus Gerste, Weizen und Mais. Gofio war einst die eiserne Ration, die jede Familie im Haus bereithielt, um bei Belagerungen, Missernten und Hungersnöten zumindest vom Verhungern verschont zu bleiben. Bis heute ist Gofio eines der Grundnahrungsmittel der kanarischen Bevölkerung. Im Gegensatz zu Mehl muß Gofio vor dem Verzehr weder gekocht noch gebacken werden, man kann ihn also pur oder mit anderen Zutaten kombiniert genießen. Lange Zeit galt Gofio als Armeleuteessen, doch sein Image hat sich inzwischen gewandelt. Gofio wurde im Zuge der Ökowelle wieder entdeckt, denn er enthält außer dem zugesetzten Meersalz keinerlei Konservierungs- und Farbstoffe, ist reich an Vitaminen, Proteinen und Mineralien und zudem noch leicht bekömmlich. Gerade die jungen kanarischen Köche experimentieren heute viel mit Gofio, und ihre fantasievollen Kreationen zieren die Speisekarten ihrer Restaurants. Grund genug also, sich selbst ein Säckchen Gofio zu bestellen und selbst damit zu kochen.

Kanarische Lebensart

Desweiteren finden Sie im Kanaren-Shop die typischen Mojos, Turrón, Rum, Aloe Vera, Käse (lecker ist der leicht geräucherte Ziegenkäse), Palmenhonig, typische Kaffeeröstungen, Rum, Guanchenrum mit Honig und einige Geschenkartikel

Produkte: Mojo, Dessert, Konfitüre, Mantecados, Polvorones, Turrón, Likör, Rum, Guanchenrum, Wein, Bier, Mineralwasser, Aloe Vera-Produkte, Almogrote, Käse, Ziegenkäse, Queso de Cabra curado, semicurado, Mandelmus, Meersalz, Palmenhonig, Safran, Guacamole, Alioli, Gofio, Kaffee, Bananenlikör

Shop: www.kanarische-lebensart.net

Kontakt: Kanarische Lebensart
Inhaber: Joachim Koitzsch
Riesaer Str. 63
D 12627 Berlin
T. 030-68071504
M. info@kanarische-lebensart.net