Bloß nicht wegwerfen! – Ratgeber mit frischen Ideen für die Resteküche

Kreative Resteküche
Kreative Resteküche

Braune Bananen, altes Brot oder Nudeln vom Vortag – Essensreste werden nicht selten einfach entsorgt. Doch statt im Mülleimer können die Reste mit frischen Ideen als pfiffige neue Gerichte wieder auf dem Tisch landen und so den Geldbeutel und die Umwelt schonen. Dass das ruckzuck und kinderleicht geht, zeigt der Ratgeber “Kreative Resteküche” der Verbraucherzentrale.

Auf einen Blick liefert das handliche Kochbuch das passende Rezept für häufig anfallende Reste von A wie Apfel bis Z wie Ziegenkäse oder Zwieback. Eine anschauliche Verwertungstabelle ermöglicht den schnellen Zugriff auf zahlreiche Zubereitungskniffs für Obst und Gemüse, Kräuter, Kartoffeln, Nudeln, Brot, Milchprodukte, Wurst und Fleisch. Eine Übersicht mit passenden Gewürzen zu den Hauptzutaten erleichtert das Ausprobieren und macht Lust auf Kochexperimente, die nicht im Frust beim Essen enden. Restlos glücklich macht Hobbyköche der umfangreiche Rezeptteil mit pfiffigen Kochideen für jeden Tag.

Den Ratgeber “Kreative Resteküche” gibt es für 9,90 Euro im Infozentrum der Verbraucherzentrale Hamburg an der Kirchenallee 22 (Mo, Mi, Do, Fr 10 – 18 Uhr, Di 10 – 19 Uhr). Zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand kann man das Buch auch online unter www.vzhh.de oder per Telefon (040) 24832-104 bestellen.