Produkttest – Bio-Strohhalme

Bio-Strohhalme.com
Bio-Strohhalme.com

Irgend wann einmal war der Natur-Strohhalm einfach verschwunden. Nun werden jährlich weltweit über 40 Milliarden Prastiktrinkhalme verbraucht.

Bio-Strohhalme.com bietet eine Alternative zum Plastik-Abfall. So kann der Verbraucher durch den Kauf der Strohhalme aus nachwachsenden Rohstoffen Ressourcen schonen helfen.

Diese echten Strohhalme stammen aus ökologischer Produktion von heimischen Bioland-Bauern. Die Ähre des Roggens wird separat geerntet und von einer Bio-Mühle verarbeitet. Das Mittelstück der Halme wird in Handarbeit sortiert, von Wachstumsknoten und Schale befreit. Danach erfolgt der Zuschnitt per Hand. In einem schonenden sowie aufwändigen Reinigungsverfahren werden die Strohhalme gewaschen, getrocknet und in der bayerischen Manufaktur in Kartonagen verpackt.

Wir durften sie testen.

Neu oder je nach Alter der Tester, fast vergessen, war der zwar kaum bemerkbare aber doch vernehmbare strohige Geschmack des Stängels. In der Handhabung ist der Bio-Strohhalm ähnlich verwundbar wie seine Plastikbrüder, d.h. empfindlich bei Druck und Knick. Der jüngste (8 Jahre) von uns ist ganz begeistert: Er findet, dass der Strohhalm selbst sowie die Sprudelwasserbläschen am Halm beide schön aussehen. Außerdem mag er den strohigen Geschmacks ganz besonders.

Die Strohhalme werden im eigenen Shop in zwei Größen angeboten: in 15 und 25 cm Länge.

Hier geht es zum Shop.

[subscribe2]