Weinreise nach Weisenheim am Berg, Teil III, die Destillerie Thomas Sippel

Destillerie Sieppel
Destillerie Sippel

Genussmomente verspricht uns Thomas Sippel mit dem Angebot seiner Destillerie.

Moderne Brenntechnik, perfektes Obst und die Gabe einen Edelbrand destillieren zu können, sind die besten Voraussetzungen für beste Ergebnisse. „Ich möchte die Trester und Obstbrände als Destillat mit ihrem Aroma so wiedergeben wie sie am Baum oder Stock gereift sind.” Sagt uns Thomas Sippel. Ausser dem Wein an sich und dem Trester aus eigenem Weingut, wird nur handverlesenes vollreifes Obst von heimischen Bauern destilliert.

Neben einer breiten Auswahl an Tresterbränden aus verschiedenen Traubensorten, Weinbrand und neun Birnenspezialitäten, bietet Thomas Sippel Brände und Geiste aus Kirschen, Apfel, Mirabellen Zwetschgen, Pfirsich, Aprikosen, Marillen, Quitten, Himbeeren, Erdbeeren, Holunder, Johannisbeeren, Vogelbeeren an. Der Steinpilz- und auch der Rote Rübe Geist kommen in Sprühflaschen – damit werden edle Speisen noch verfeinert.

Unsere Entdeckungen aus unserer Verkostung: Der Haselnuss Geist, er wirklich ein volles Nussaroma hat. Unter den Likören landete der sehr fruchtige Limoncello auf der Hitliste.

Destillerie Sippel Produkte
Destillerie Sippel Produkte

Mit in die Schatzkiste für den Heimweg mußten die aktuelle Neuentwicklung, ein Wodka aus Trauben. Wodka zeichnet sich besonders durch seinen fast neutralen Geschmack und das Fehlen von Fuselölen, Aromen oder anderen fermentierten Stoffen (außer dem Alkohol selbst) aus.

Aktuelle Neuabfüllungen sind derzeit Himbeer Likör, Sanddorn Likör, Rhabarber Likör und Kümmel Likör.

Destillerie Sippel
Destillerie Sippel

Links zu unseren ersten Reiseberichten: Teil I und Teil II
Die Destillate können direkt bei Tutti i sensi bestellt werden. Der Link zum Tarif.
[subscribe2]