Produkttest: Pasta e basta Gewürzmischung von Spirit of Spice

Schon beim Reinschnuppern in die Gewürzdose bekommt man Lust auf eine große Portion Pasta. Die Bestandteile der Mischung: Kräuter Petersilie & Basilikum, die Gewürze Chili, Pfeffer, Zwiebel & Knoblauch.

Spirit of Spice pasta e basta

Wir haben uns beim ersten Test an das Rezept aus dem Webshop gehalten und 3 EL Gewürzmischung mit 6 EL Olivenöl vermengt und in der Pfanner erhitzt. Dann kamen die frisch gekochten Nudeln dazu. Diese Mischung hatte einen schönen rauchigen Charakter mit feinen Tomatenaromen. Für unseren 6jährigen Sohn noch etwas zu scharf, da doch etwas Chili in der Mischung enthalten ist. Ausserdem muß man Knoblauch mögen, dieser ist in genannter Anwendung sehr dominant.

Vielleicht mag es der ein oder andere lieber so: Frühlingszwiebeln oder normale Zwiebeln in reichlich Olivenöl andünsten  und dann frische Tomaten (eventell noch kurz gehäutet) in Stücken dazugeben und weichkochen. Zum Schluß dann nach Geschmack mit der Gewürzmischung verfeinern. Dann die frisch gekochten Nudeln dazugeben. Sehr lecker!

Hier der Link zu unserer Beschreibung des Webshops von Spirit of Spice.