Gourmet-Wildfleisch – Wild direkt vom Jäger

Norbert Kramer, selbst langjähriger Jäger, hat mit seinem Konzept die private Vermarktung von hochwertigem Wildfleisch übernommen. Jagdpächter und Berufsjäger einiger Reviere im Naturschutzgebiet Siebengebirge und dem Naturpark Rhein-Westerwald haben sich unter seiner Regie zusammengeschlossen. Wurst, Schinken, Salami und Pastete werden von einem befreundeten Fleischermeister hergestellt. Wildjus und Spezialitäten kommen von einem Gourmet-Koch aus der Manufaktur ”Landwind”.

Gourmet-Wildfleisch

Wild kauft man am  besten direkt beim Jäger. Diesen Anspruch erfüllt Gourmet-Wildfleisch und bietet seinen Kunden direkten Zugriff auf ein ganzjährig verfügbares Sortiment. Wildbret ist das ganze Jahr erhältlich, bis auf die Schonzeit für Reh und Rotwild. Wildschweine werden ganzjährig gejagt und sind entsprechend nach Jagdglück verfügbar.

Das Sortiment umfasst Wildknacker, Salami und Pastete vom Wild. Die frische Wild-Bratwurst wird nur aus Wildfleisch von Reh, Hirsch und Wildschwein hergestellt. Ab Mai kann man frisches Wildbret vom „Maibock“ erhalten, zur Spargelzeit rohen Wildschweinschinken mit seinem einzigartigen Aroma. Zur Grillzeit sind marinierte Nackensteaks, Rückensteaks und die Wildbratwurst beliebt. Für Herbst und Winter sind dann Bratenstücke vom Rotwild, Schwarzwild und Rehwild verfügbar. Außerdem in Angebot: handgeschnittenes Goulasch von Hirsch und Wildschwein. Wild eignet sich auch zum Kurzbraten – dazu gibt’s im Shop auch Wild-Jus aus eigener Herstellung.

Eine schöne Rezeptliste rundet das Online-Angebot ab.

Produkte: Rehwild, Wildschwein, Rotwild
Slow Food Förderer 2012

Shop: www.gourmet-wildfleisch.de

Kontakt:
Norbert Kramer
Karl-Simrock-Str. 17
D 53604 Bad Honnef
T. 0172 2000 540
M. info@gourmet-wildfleisch.de